München Tourist Information

Informationen für München-Besucher      

Aktuelle Seite: MVV Tagestickets 

 MVV Tageskarten München
Ab dem 15.Dezember 2019 gilt in München für die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im MVV (U-Bahn, S-Bahn, Straßenbahn und Stadtbus) ein neues Tarifsystem, das alles einfacher machen sollte. Der große Wurf ist es nicht geworden. Nach wie vor ist das Münchner Tarifsystem das komplizierteste aller europäischen Städte. Einfacher geworden ist es nur für Käufer von Wochen- und Monatskarten (Pendler), die es jetzt nicht mehr mit 16 Ringen, sondern nur noch mit 7 Zonen zu tun haben.

Bildquelle: MVV GmbH

Für den vorübergehenden Nutzer des MVV gibt es Einzelfahrt-Tickets, Streifenkarten und Tageskarten. Für Touristen sind die Tageskarten die unproblematischste und in der Regel auch preisgünstigste Möglichkeit, um die Sehenswürdigkeiten Münchens zu erkunden. Die Tageskarten berechtigten zu beliebig vielen Fahrten innerhalb der gewählten Zone. Für Touristen reicht es aus, die Tageskarte für das Stadtgebiet weiße Zone M zu kaufen, da alle Sehenswürdigkeiten (z.B. auch die Allianz-Arena, die Messe oder das Schloss Blutenburg im Westen Münchens) innerhalb dieser Zone liegen. Nur dann, wenn man vor hat, mit der S-Bahn zu Sehenswürdigkeiten außerhalb des Stadtgebiets zu fahren (z.B.zum Starnberger See, nach Dachau oder zum Schloss Schleißheim), ist die Ermittlung des Fahrpreises jetzt schwieriger als bisher. Gab es bisher für Tageskarten nur die Bereiche Innenraum, XXL und Gesamtnetz, gibt es jetzt für Fahrtziele außerhalb des Stadtgebietes 6 verschiedene Preise für eineTageskarte - je nachdem in welcher Zone das weiteste Fahrtziel liegt - siehe unten. Die Tageskarten gibt es wie bisher in den Varianten "Single" für Einzelpersonen und "Gruppe". Die Gruppen Karte gilt für eine Gruppe von bis zu 5 Erwachsenen, wobei zwei Kinder zwischen 6 - 14 Jahren als ein Erwachsener zählen.

3-Tage-Karten wurden abgeschafft. Mehrtage-Karten sind nur noch bei City Tour Card, München Card und City Pass zu haben.

Preise Tageskarte für Einzelperson (Single)

Nur Fahrten innerhalb des Stadtgebiets weiße Zone M  Euro 7,80
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in gelber Zone 1 = M-1 € € 8,90
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in roter Zone 2 = M-2 € 9,50
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in grüner Zone 3 = M-3 € 10,60
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in blauer Zone 4 = M-4 € 11,80
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in oranger Zone 5* = M-5 € 13,00
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in violetter Zone 6 = M-6 € 14,00
*Der Flughafen befindet sich in der orangen Zone 5. Mehr zum Thema Flughafentransfer hier

Preise Tageskarte für Gruppe bis 5 Personen

Nur Fahrten innerhalb des Stadtgebiets weiße Zone M   Euro 14,80
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in gelber Zone 1 = M-1 € 16,10
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in roter Zone 2 = M-2 € 16,90
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in grüner Zone 3 = M-3 € 19,60
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in blauer Zone 4 = M-4 € 21,90
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in oranger Zone 5* = M-5 € 24,30
Start im Stadtgebiet weiße Zone M > weitestes Fahrtziel eine Station in violetter Zone 6 = M-6 € 25,90
*Der Flughafen befindet sich in der orangen Zone 5. Mehr zum Thema Flughafentransfer hier

Für Kinder (6-14 Jahre) gibt es wieder eine spezielle Tageskarte, die in allen Zonen gültig ist.
Preis € 3,20.

Wenn man nicht gerade über hellseherische Fähigkeiten verfügt, ist es jetzt ziemlich schwierig, den richtigen Preis für die Fahrkarte zum gewünschten Ziel zu ermitteln. Für Verwirrung sorgt vor allem, dass jetzt viele S-Bahn-Stationen außerhalb des Stadtgebiets gleich 2 Tarif-Zonen mit unterschiedlichen Preisen zugehörig sind. (im Plan 2/3). Laut Auskunft der MVG kann man in diesem Fall - je nachdem in welche Richtung man fährt (stadteinwärts oder stadtauswärts) - die Zone wählen, die den günstigeren Fahrpreis ergibt.

Auf allen Tickets werden beim Kauf die Zonen, in denen das Ticket gilt, aufgedruckt, z.B. „M-2“ berechtigt zu Fahrten in Zone M, 1 und 2.
Eine mehrmals befahrene Zone muss nicht erneut bezahlt werden - z. B. Fahrt von Starnberg (Zone 2/3 ) zum Flughafen (Zone 5). Sie passieren die Zonen 2, 1, M, 1, 2, 3, 4 und 5 = Ticket für „M-5“

Wir empfehlen, nicht nur einen   Plan mit den farblich angelegten Zonen mitzuführen, sondern in Zweifelsfällen via Computer oder Smartphone im Internet die Elektronische Fahrplanauskunft aufzurufen, wo außer der Fahrverbindung auch der Fahrpreis oder bei Verwendung einer Streifenkarte die Zahl der Streifen, die entwertet werden müssen, angegeben ist. Es gibt auch eine MVV App Fahrinfo München Download. An einigen Ticketautomaten ist es auch möglich, am Display die Station, an der man die Fahrt antritt, und die Ziel-Station einzugeben, um die richtige Zone und den Ticketpreis angezeigt zu bekommen.

Tageskarten erhalten Sie an Automaten in U-Bahnhöfen, S-Bahnhöfen, vielen Straßenbahnhaltestellen, einigen U-Bahn-Kiosken und im MVG-Kundencenter Marienplatz Untergeschoss und Hauptbahnhof Untergeschoss. Seit kurzem sind auch in einigen Straßenbahnen und Bussen Ticketautomaten eingebaut, bei denen es auch Tageskarten gibt. Bei älteren Automaten kann man nur mit Münzen zahlen.

Zu beachten ist, dass die Tageskarten vor der ersten Fahrt im Entwerter abgestempelt werden müssen. Ausnahme: Bei in Straßenbahnen und Bussen eingebauten Ticketautomaten, bei den Ticketautomaten im Hauptbahnhof und in anderen S-Bahnhöfen der DB wird wird als Gültigkeitstag der Tag des Kaufs bereits eingedruckt; bei letzteren kann man, wenn das Ticket an einem anderen Tag gültig sein soll, den Gültigkeitstag über die Eingabe im Display ändern.

Die Tageskarten sind ab Entwertung bis 6 Uhr früh des Folgetages gültig.

Wann sind "Einzelfahrt-Tickets" oder "Streifenkarten" preisgünstiger und sinnvoller als "Tageskarten"?

Wenn Sie nur eine einzige Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln machen möchten, z.B. Sie kommen am Flughafen oder mit der Bahn am Hauptbahnhof an und wollen mit dem MVV zu Ihrem Hotel. Weitere Fahrten sind an dem Tag nicht geplant.
Das "Einzelfahrt-Ticket" gilt für eine einfache Fahrt in eine Richtung (Rückfahrt/Rundfahrt nicht gestattet) und ist 3 Stunden gültig. Normale Fahrt innerhalb des Münchner Stadtgebiets Zone M € 3,00, bei Fahrten zu Zielen außerhalb Münchens ist der Preis abhängig von der Zielzone (M-1 bis M-6).
Es gibt auch eine spezielle Version des "Einzelfahrt-Tickets", das Ticket "Kurzstrecke", das für bis zu 4 Haltestellen mit allen Verkehrsmitteln gültig ist, von denen jedoch nur 2 Haltestellen mit U-Bahn, S-Bahn oder Express-Bus (XBus) zurückgelegt werden dürfen. Dieses Ticket ist 1 Stunde gültig: Preis € 1,70. Drücken Sie die Taste bzw.das Feld "K = Kurzstrecke" am Ticketautomaten.
"Streifenkarten": Die Nutzung führt zu einem kleinen Rabatt im Vergleich zu den "Einzelfahrt-Tickets". Sie können ein paar Cent sparen, aber die Handhabung ist komplizierter. Wir raten daher, Ihre Zeit nicht mit dem Studium komplizierter Regeln zu verschwenden, nur um ein paar Cent zu sparen.

Bitte beachten: Die Tarifbestimmungen sind hier nur auszugsweise wiedergegeben. Über die vollständigen Bestimmungen können Sie sich auf der  Website der MVG informieren.

Elektronische Fahrplanauskunft

Netzwerk- Plan U-Bahn, S-Bahn, Metro-Expressbus


Für Touristen wird auch eine etwas teuerere  City Tour Card angeboten, die außer der freien Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln auch Rabatte auf Eintrittspreise in einigen Museen und anderen Institutionen beinhaltet. Zu beachten ist: Da man mit der City Tour Card bei den wichtigsten Münchner Museen keine Vergünstigung erhält (z.B. keine Ermäßigung in den drei
Pinakotheken, im Bayerischen Nationalmuseum und im Deutschen Museum) und die Rabatte bei den beinhalteten Museen und Institutionen generell sehr gering sind, sollte man vor dem Kauf nachrechnen, ob sich der Aufpreis gegenüber einem normalen MVV-Tagesticket für einen persönlich rentiert.
 Übersicht über die Ermäßigungen bei der City Tour Card
Ein Vorteil der City Tour Card ist, dass es nicht nur wie beim MVV eine Tageskarte Single oder Gruppe gibt, sondern auch eine 24 h, 48 h, 3, 4, 5 oder 6-Tagekarte in beiden Versionen (Single oder Gruppe) für den Bereich Stadtgebiet oder das Gesamtnetz (Stadtgebiet plus Zonen 1 mit 6) erhältlich ist. Wenn man als Tourist am Anreisetag vom Flughafen in die Stadt und am Abreisetag von der Münchner Innenstadt zum Flughafen fährt oder während des Aufenthalts viel im Umland Münchens unterwegs ist (z.B.weil das Hotel im S-Bahn-Bereich außerhalb von München liegt), ist das preislich von Vorteil.

Seit einiger Zeit gibt es von einem anderen Anbieter auch eine München Card und einen München City Pass. Die München Card ist eine Version, bei der außer der freien Fahrt in den Bahnen und Bussen des MVV ermäßigter Eintritt zu einigen Museen und Schlössern und Rabatte bei anderen touristischen Attraktionen (z.B. Auffahrt Olympiaturm, Stadtrundfahrt) enthalten ist. Sie ähnelt daher der City Tour Card.
Der München City Pass gewährt freie Fahrt in den Bahnen (U-Bahn, S-Bahn, Straßenbahn) und Bussen des MVV und freien Eintritt in fast allen Münchner Museen und Schlössern sowie freien Eintritt oder Rabatte bei vielen weiteren touristischen Attraktionen und Touren. Sowohl bei der München Card als auch beim München City Pass kann man Karten für mehrere Tage (1, 2 ,3, 4 oder 5 Tage) kaufen, was bei einem mehrtägigen Aufenthalt in München von Vorteil sein kann. Ein großer Unterschied zwischen dem München City Pass und der München Card besteht aber darin, dass es den City Pass nur für 1 Person gibt, die München Card dagegen ist für eine Einzelperson oder für eine Gruppe bis 5 Personen erhältlich. Also auch diesbezüglich eine Gemeinsamkeit mit der City Tour Card

Die City Tour Card und die München Card kann an den MVG-Fahrscheinautomaten mit Bildschirmeingabe unter "Freizeit und Tourismus", den MVG-Kundencentern im Hauptbahnhof- und Marienplatz-Untergeschoss kaufen. Den City Pass nur bei den MVG-Kundencentern im Hauptbahnhof und Marienplatz-Untergeschoss und bei der Tourist Information am Marienplatz. Auch ein Kauf online im Internet ist möglich.

 Preise München City Pass und München Card mit Online-Kaufmöglichkeit
 Gegenüberstellung Eintrittspreise Museen, Schlösser und Rabatte bei sonstigen Institutionen mit dem München City Pass und mit der München Card
 NÜTZLICHE LINKS
Neue Messe München
Flughafen München
Bahnauskunft
Öffentliche Verkehrsmittel
Taxi-Vorbestellungen
 WETTER IN MÜNCHEN
  Aktuelle
  Temperatur
booked.net
3-Tage-Wettervorhersage
 TIPPS


* Münchens Top 10 *
Das dürfen Sie nicht verpassen, wenn Sie in München sind

© 2008 München Erleben - Impressum - Datenschutz