München Tourist Information

Informationen für München-Besucher      

Aktuelle Seite: MVV Tagestickets 

 MVV Tageskarten München
Im Münchner Tarifsystem für den öffentlichen Verkehr gibt es Einzelfahrscheine, Streifenkarten, Tageskarten, 3-Tagekarten, Wochen- und Monatskarten. Für Touristen sind insbesondere die Tageskarten die unproblematischste und meist auch preisgünstigste Möglichkeit, um die Sehenswürdigkeiten Münchens zu erkunden. Sie gelten für alle öffentlichen Verkehrsmittel (U-Bahn, S-Bahn, Straßenbahn und Stadtbus) für den gewählen Zeitraum (1 Tag oder 3 Tage) und Bereich (Innenraum, Gesamtnetz usw.). Zu beachten ist, dass die Tageskarten vor der ersten Fahrt im Entwerter abgestempelt werden müssen. Ausnahme: Bei in Straßenbahnen und Bussen eingebauten Ticketautomaten, bei den Ticketautomaten im Hauptbahnhof und in anderen S-Bahnhöfen der DB wird wird als Gültigkeitstag der Tag des Kaufs bereits eingedruckt; bei letzteren kann man, wenn das Ticket an einem anderen Tag gültig sein soll, den Gültigkeitstag über die Eingabe im Display ändern.

           Bildquelle: MVV GmbH

Folgende Tageskarten-Varianten sind für Touristen von Interesse:

Single Tageskarte Innenraum 6,70 Euro
Single Tageskarte Gesamtnetz 13,00 Euro
Single 3-Tagekarte Innenraum 16,80 Euro
Gruppen Tageskarte Innenraum 12,80 Euro
Gruppen Tageskarte Gesamtnetz 24,30 Euro
Gruppen 3-Tagekarte Innenraum 29,60 Euro

Hinweis: Die Single Tageskarte Gesamtnetz und die Gruppen Tageskarte Gesamtnetz werden neuerdings am Flughafen und am Hauptbahnhof auch unter der Bezeichung "Airport-City-Day-Ticket Single" und "Airport-City-Day-Ticket Gruppe" angeboten. Preis und Konditionen sind vollkommen identisch.

Die Tageskarte ist ab Entwertung bis 6 Uhr früh des Folgetages gültig, die 3-Tagekarte bis 6 Uhr früh des vierten Tages.

Die Variante "Innenraum" berechtigt innerhalb dieser Zeiträume zu beliebig vielen Fahrten im Stadtgebiet Münchens (weißer Bereich im U+S-Bahn-Netzplan), die Variante "Gesamtnetz" zu beliebig vielen Fahrten im gesamten MVV-Netz inklusive An- und Abreise mit den S-Bahnen S 1 oder S 8 vom und zum Flughafen München.

Darüber hinaus sind noch die Varianten Tageskarte XXL und Tageskarte Außenraum erhältlich. Mit dem XXL-Ticket (Single 8,90 Euro/Gruppe 16,10 Euro) kann man noch einige S-Bahn-Stationen über das Stadtgebiet ("Innenraum" - weißer Bereich) hinaus fahren und zwar bis zu allen Stationen, die im U+S-Bahn-Netzplan im grün hinterlegten Bereich liegen. Preislich vorteilhaft ist das insbesondere für Fahrten nach Dachau, Schloss Schleißheim, Starnberg. Hinweis: Stationen, die auf der Grenze von 2 Bereichen ("Zonen") liegen, gehören noch zum günstigeren Bereich.
Die Tageskarte Außenraum (Single 6,70 Euro/Gruppe 12,80 Euro) berechtigt nur zu Fahrten außerhalb Münchens - kommt bei Touristen praktisch nicht vor. In Frage kommt der Kauf einer Tageskarte Außenraum allenfalls als Ergänzungsticket, wenn man im Besitz einer 3-Tagekarte Innenraum ist und an einem der 3 Tage einen Ausflug mit der S-Bahn in die Umgebung machen möchte - z.B.Ammersee, Kloster Andechs.

Die Single Karte gilt für 1 Erwachsenen, die Gruppen Karte gilt für eine Gruppe von bis zu 5 Erwachsenen, wobei zwei Kinder zwischen 6 - 14 Jahren als ein Erwachsener zählen.
Für Kinder (6-14 Jahre) gibt es auch eine spezielle Tageskarte, die im Gesamtnetz gültig ist: Preis 3,20 Euro.

Tageskarten erhalten Sie an Automaten in U-Bahnhöfen, S-Bahnhöfen, vielen Straßenbahnhaltestellen, einigen U-Bahn-Kiosken und im MVG-Kundencenter Marienplatz Untergeschoss und Hauptbahnhof Untergeschoss. Seit kurzem sind auch in einigen Straßenbahnen und Bussen Ticketautomaten eingebaut, bei denen es auch Tageskarten gibt. Bei älteren Automaten kann man nur mit Münzen zahlen.

Bitte beachten: Die Tarifbestimmungen sind hier nur auszugsweise wiedergegeben. Über die vollständigen Bestimmungen können Sie sich auf der  Website der MVG informieren

Für Touristen wird auch eine etwas teuerere  City Tour Card angeboten, die außer der freien Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln auch Rabatte auf Eintrittspreise in einigen Museen und anderen Institutionen beinhaltet. Zu beachten ist: Da man mit der City Tour Card bei den wichtigsten Münchner Museen keine Vergünstigung erhält (z.B. keine Ermäßigung in den drei
Pinakotheken, im Bayerischen Nationalmuseum und im Deutschen Museum) und die Rabatte bei den beinhalteten Museen und Institutionen generell sehr gering sind, sollte man vor dem Kauf nachrechnen, ob sich der Aufpreis gegenüber einem normalen MVV-Tagesticket für einen persönlich rentiert.
 Übersicht über die Ermäßigungen bei der City Tour Card
Ein Vorteil der City Tour Card ist, dass es nicht nur wie beim MVV eine 3-Tagekarte Single und Gruppe für den Innenraum gibt,, sondern auch eine 4-Tagekarte Innenraum in beiden Versionen. Außerdem ist eine 3-Tagekarte und eine 4-Tagekarte für das Gesamtnetz erhältlich, ebenfalls in den Versionen Single und Gruppe. Beim MVV gibt es für das Gesamtnetz nur Tageskarten. Wenn man als Tourist am Anreisetag vom Flughafen in die Stadt und am Abreisetag von der Münchner Innenstadt zum Flughafen fährt oder während des Aufenthalts viel im Umland Münchens unterwegs ist (z.B.weil das Hotel im S-Bahn-Bereich außerhalb von München liegt), ist das preislich von Vorteil.

Seit kurzem gibt es von einem anderen Anbieter auch einen München City Pass und eine München Card. Der München City Pass gewährt freie Fahrt in den Bahnen (U-Bahn, S-Bahn, Straßenbahn) und Bussen des MVV und freien Eintritt in fast allen Münchner Museen und Schlössern sowie freien Eintritt oder Rabatte bei vielen weiteren Attraktionen und Touren. Die München Card ist eine abgespeckte Version, bei der außer der freien Fahrt in den Bahnen und Bussen des MVV ermäßigter Eintritt bei einigen Museen und Schlössern und Rabatte
bei anderen Angeboten (z.B. Auffahrt Olympiaturm, Stadtrundfahrt) enthalten ist. Sie ähnelt daher der City Tour Card. Auch hier sollte man also vor dem Kauf nachrechnen, ob sich der Aufpreis gegenüber einem normalen MVV-Tagesticket oder 3-Tage-Ticket für einen persönlich rentiert. Sowohl beim München City Pass als auch bei der München Card kann man die Varianten 1 Tag Innenraum oder Gesamtnetz, 2 Tage Innenraum oder Gesamtnetz, 3 Tage Innenraum oder Gesamtnetz, 4 Tage Innenraum oder Gesamtnetz, 5 Tage Innenraum oder Gesamtnetz kaufen, was bei einem mehrtägigen Aufenthalt in München von Vorteil sein kann. Ein großer Unterschied zwischen München City Pass und München Card besteht aber darin, dass es den City Pass nur für 1 Person gibt, die München Card dagegen ist für eine Einzelperson oder für eine Gruppe bis 5 Personen in den Versionen Innenraum oder Gesamtnetz erhältlich. Also auch diesbezüglich eine Gemeinsamkeit mit der City Tour Card
München Card und München Pass kann an den MVG-Fahrscheinautomaten, den MVG-Kundencentern im Hauptbahnhof- und Marienplatz-Untergeschoss und bei der Tourist Information am Marienplatz kaufen. Auch ein Kauf online im Internet ist möglich: www.turbopass.de
 Übersicht über die Preise der München Card und dem München City Pass
 Gegenüberstellung Eintrittspreise Museen, Schlösser und Rabatte bei sonstigen Institutionen mit der München Card und mit dem München City Pass
Weitere informative Links zum Thema öff. Verkehrsmittel in München:
  Plan Schnellbahnnetz der S- und U-Bahnen zum Download
  Elektronische Fahrplanauskunft
  Verkehrslinienplan Innenraum mit Straßenbahn- und Metrobus-Linien
 NÜTZLICHE LINKS
Neue Messe München
Flughafen München
Bahnauskunft
Öffentliche Verkehrsmittel
Taxi-Vorbestellungen
 WETTER IN MÜNCHEN
  Aktuelle
  Temperatur
3-Tage-Wettervorhersage
 TIPPS




Home - Sehenswürdigkeiten - Museen und Schlösser - Parks und Erlebnis - Stadtbesichtigung - Veranstaltungen - MVV Tagestickets

© 2008 München Erleben - Impressum